Aufgrund des sich mehr und mehr ausbreitenden Coronavirus hatten wir schon am 12.3.2020 beschlossen, den Vorgaben der Bundesregierung entsprechend, ab sofort alle persönlichen Kontakte mit unseren Zielgruppen auszusetzen. Da wir es gewohnt sind, im Rahmen der Jugendarbeit lösungsorientiert und kreativ zu sein, begannen wir sogleich damit, die bestehenden Kontakte zu unseren Zielgruppen via Telefon und digitaler Medien aufrecht zu erhalten; in weiterer Folge ist es unser Ziel, dazu noch weitere Menschen zu erreichen. Nähere Infos finden Sie auf den Webseiten von unseren Einrichtungen.

Der Tender – Verein für Jugendarbeit feierte am 8. Oktober 2018 in der „Red Box“ im „Haus der Jugend“ sein 20-jähriges Bestehen. Gegründet wurde der Verein Ende 1997 für die seit März 1995 bestehende Jugendberatungsstelle WAGGON.

Neben den Ehrengästen, Frau LRin Mag.a Christiane Teschl-Hofmeister und Frau LRin Ulrike Königsberger-Ludwig, waren viele Vertreter*innen von unseren Partnergemeinden, ehemalige und Mitarbeiter*innen des Tender und Interessierte zu unserem Jubiläumsfest gekommen. Die „Kernölamazonen“ stellten das Highlight mit deren Moderation der Festansprachen und einem Repertoire-Abend „best of“ dar.

Zudem war besonders beeindruckend, dass so viele ehemalige Mitarbeiter*innen zu unserem Fest gekommen sind.