MOJA und der neue Lockdown

Die Angebote der MOJA bleiben auch wärend der neuen, verschärften Maßnahmen weiter für die Jugendlichen verfügbar. Unser Streetwork- und Beratungsangebot läuft normal weiter.

Die Anlaufstellen haben weiterhin geöffnet, jedoch mit Anpassungen an die neue Verordnung. So sind aktuell nur 2 Besucher*innen gleichzeitig möglich und es werden Zeitslots nach Anmeldung vergeben.

Einzig der Jugendtreff in Brunn wurde wieder auf ein digitales Angebot umgewandelt, da dieser nicht mehr geöffnet sein darf.